Wintergartenbau Checklisten Planung Software Planer Händleranfrage Die Qualitätsmarke
Home Wintergarten Verglasung auswählen Verglasung - gestern

Verglasung auswählen


Normen und Know-How Verglasung - gestern Wärmeschutzglas Eigenschaften Dachverglasung Kunststoffglas
Prospekt Bestellung Prospekt Bambus Teak Software Bestellung Kontakt Linktausch Feedback zur Homepage Downloads Weiterempfehlungen Qualitätsmarke Sitemap impressum AGB's

Verglasung - gestern

Einfachglas


Keine Wärmedämmung und dem bei seiner Verwendung dadurch erhöhten Tauwasseranfalls führten dazu, dass Einfachglas im Wintergartenbau in der Gegenwart nicht verwendet wird. Einfachglas wird nur noch für die Weiterverarbeitung zu Isolierglas respektive Funktionsglas benutzt. Dies entsteht durch die Kombination gleicher oder verschiedenartiger Einfachgläser zu einer Isolier- oder anderen Funktionsglaseinheiten. Einfachglas wird nurnoch als Windschutz verwendet.


Fazit: Einfachglas wird für den Wintergartenbau nicht mehr verwendet!



Isolierglas älteren Standards


Nach der Definition der DIN 1259 ist Isolierglas „eine aus zwei oder mehreren gleich- oder ungleichartigen Glastafeln hergestellte Mehrfachscheibe, die jeweils durch einen hermetisch abgeschlossenen und mit getrockneter Luft oder Edelgasen gefüllten Zwischenraum voneinander getrennt sind“.
Diese Kombination bietet einen gegenüber Einfachglas deutlich höheren Wärme- und Schallschutz, allerdings bei geringerer Lichtdurchlässigkeit. Die Vorteile überwiegen den negativ Punkt jedoch deutlich.
Enorm wichtig für die Funktionstüchtigkeit eines Isolierglases ist die Dichtheit des Scheibenzwischenraums. Die Qualität und Verarbeitung des Randverbundes ist daher ein entscheidender Faktor für die Lebensdauer von Isoliergläsern.

Fazit: Heute werden modernere Isoliergläser verwendet, sogenannte Funktionsgläser (Wärmeschutzgläser)!

Druckbare Version



Händler | Downloads | Software | Wintergarten Portal | Sitemap